3. BW Ranglistenturnier in Heilbronn  (16.5.2017)

Wieder super Ergebnisse beim Marathonturnier in Heilbronn.


Im JD U13 verloren Nicolas und sein Partner Marc Schmidt (Aldingen) knapp im 3. Satz 18:21 das Viertelfinale gegen die späteren Dritten und erreichten danach den sehr guten 5. Rang.

2017-Heilbronn-JD13


Fiona konnte mit der Herrenbergerin Lorraine Rusli den 2. Platz (MDU11) von Konstanz souverän wiederholen.

2017-Heilbronn-MD11

 

Ebenfalls Zweite wurde Marlon und Lennart Köhler (Aalen) in JD U15, wobei das Finale gegen die Nr. 1 erst im dritten Satz entschieden wurde.

2017-Heilbronn-JD15

Julius und Maxime Riebschläger (Steinenstadt) zogen mit einem Sieg  in die vordere Hälfte ein und wurden nach teils knappen Begegnungen Achte.

2017-Heilbronn-JE15


Nicht eingreifen konnte das MD Lilly und Amelie, da sich Lilly im Schüleraustausch befindet.

Das hatte zur Folge, dass Amelie erst um 18:30 Uhr ihr erstes Spiel hatte.

Überhaupt zog sich das Turnier sehr lange hin. Um 21:20 Uhr konnten wir die Halle verlassen. Pizza, um 24 Uhr in der JuHe und um 9:00 Uhr wieder spielen…


Jedenfalls zeigten sich unsere Vertreter des Vereins recht unbeeindruckt und errangen sehr gute Plätze.


Amelie (4.), Marlon (6.) und Nicolas (6.) setzen sich immer weiter vorne fest und auch Fiona bleibt unter den Besten ihres Jahrgangs (7.).


Auch Rang 19 (von 24) für Julius in seinem ersten Turnierjahr ist beachtenswert. Eine bessere Platzierung verpasste er knapp in 3 Sätzen in der 2. Runde.


Nun geht es in die Pfingstferienpause, um gleich danach die BW-Meisterschaften zu bestreiten.

Einige (!) vom BC Lörrach-Brombach werden versuchen sich dort ein Ticket für die südostdeutschen Ranglistenturniere zu erkämpfen.

 

(Jürgen Maier)