2. Süd-Ost Ranglistenturnier in Freiberg

Zum 2. SO-Ranglisten-Turnier im sächsischen Freiberg reisten Nicolas und Amelie an.


Nicolas verlor sein erstes Spiel in U13 gegen den technisch guten Shaunak Kulkarni aus Neubiberg/Ottobrunn.
Das zweite Spiel ging dann in 3 Sätzen verloren, so dass Nicolas um die Plätze 13-16 spielte. Er kämpfte sich in den beiden Matches durch und sicherte sicherte sich den 13. Platz.


Im Mixed zusammen mit der ein Jahr jüngeren Marina Schnegelberger aus Aalen spielten sie gut mit und erreichten hohe Punktzahlen, aber letzlich reichte es nicht zu einem Sieg.

Freiberg1


Amelie verlor nach 5-stündigem Warten gleich gegen die spätere Siegerin Antonia Schaller aus München. Mit zwei Siegen, u.a. erstmals gegen Madeleine Singer, spielte sie um Platz 9/10.
Dieses vierte schwere Spiel innerhalb von 4 Stunden verlor sie dann in 3 Sätzen. Ein hervorragendes Turnier im jüngeren Jahrgang dieser Altersklasse.  (detaillierte Ergebnisse bei turnier.de)


So blieb es beim Marathon: Anreise Freitag ab 9:00, Ankunft 19:30, Einchecken, Abendessen, Schlafen, um 7 Uhr raus, Turnier bis 19:00 Uhr, Duschen, Abendessen, Schlafen, 9:30 auf die Straße, 18:30 wieder daheim.

Freiberg2

(Jürgen Maier)