1. BW Ranglistenturnier in Schorndorf

Auf dem ersten BW-Ranglistenturnier in diesem Jahr war der BCLB mit 7 Teilnehmern vertreten.


Krankheitshalber konnten Luis und Tim nicht mitspielen, während Bastian dann so kurzfristig am Sonntag keine Fahrgelegenheit fand.


Nach gut 3 Stunden Fahrt für eine Strecke war um 10 Uhr Start.

Zu Hause waren wir wieder kurz nach Mitternacht….


In U11 waren mit Linnea und Fiona gleich zwei Teilnehmerinnen mit dabei. Fiona traf schon im Viertelfinale auf die spätere Siegerin, konnte dann aber einen tollen 6. Platz erzielen, der besten Platzierung des BCLB an diesem Tag.

Linnea spielte nach ihrer knappen Auftaktniederlage ein starkes Turnier und belegt zum Schluss den beachtlichen 9. Rang.


In U13 verpasste Nicolas den Gruppensieg nur um wenige Punkte. Somit spielte auch er um die Ränge 9 bis 16. Dort konnte er sich jeweils durchsetzen, wobei er das letzte Spiel gegen den Eimeldinger Jonas Wildemann nach großem Rückstand im dritten Satz noch drehen konnte. Der Lohn war ebenfalls der 9. Platz.


In U15 konnte unser Newcomer Julius zwei Siege einfahren, was in diesem starken und ausgeglichenen Feld schließlich den 17. Platz ergab.

Marlon spielte in dieser Altersklasse in der Gruppenphase hochklassig und zog mit einem klaren Sieg gegen den gesetzten Simon Watzal in die Runde der Besten und wurde Achter.

2017-BW1-Schorndorf-1

(Marlon beim Sprungsmash)


Lilly und Amelie mussten in der Gruppe auch jeweils ein Spiel abgeben und spielten schließlich um die Plätze 9 bis 16. Hier konnte sich Amelie schadlos halten und wurde 9. Lilly bezwang noch die beiden Schopfheimerinnen Otte und Kleeb und wurde sehr gute 11.


Alles ausgezeichnete Ergebnisse, die eine gute Ausgangsposition für die nächsten Turniere gewährleisten. Und trotz der Strapazen ein Badmintontag, der viel Spaß gebracht hat.

(Jürgen Maier)
 2017-BW1-Schorndorf-2
(detailierte Ergebnisse bei turnier.de )